Kupferrote Dörrobstmotte

Flügelspannweite 20 mm. Der Vorderflügel ist gelbgrau mit kupferfarbener Spitze. Diese Mottenart legt etwa 200 Eier, die Rauben sind rosa-weiß oder grün und es gibt etwa 2 Generationen pro Jahr.Die Raupen der Kupferroten Dörrobstmotte fressen die Keimanlage von Körnern und formen leeres Getreide durch Kot zu Getreideklumpen. Gerne fressen sie aber auch Dörrobst oder andere lagernde Früchte und Gemüsesorten. Sie neigen zu starker Gespinstbildung.

» zurück zum Schädlingslexikon